Shorena Lebanidze

Shorena Lebanidze (შორენა ლებანიძე),

geb.1965 im ostgeorgischen Telavi,

studierte an der staatlichen Universität in Tbilisi, danach arbeitete sie bei zahlreichen georgischen Zeitungen und beim Fernsehen. Sie ist Autorin von zwei semifiktionalen Romanen, die ins Deutsche übertragen wurden.

>>

Rubrik: Autorenporträts  |  Direktlink

José F. Oliver

José Francisco Agüera Oliver
ist ein deutscher Schriftsteller und Übersetzer. Im Oktober 2022 wurde er als Nachfolger von Interimspräsident Josef Haslinger zum Präsidenten des PEN-Zentrums Deutschland gewählt.
Wikipedia

 

Rubrik: Autorenporträts  |  Direktlink

Ginka Steinwachs

Ginka Steinwachs
bei der Verannstaltung XYZ-Casino: Drei Dimensionen Erbe
am 15.03.2023 im LCB (Literarisches Colloquium Berlin) Wikipedia

Rubrik: Autorenporträts  |  Direktlink

Richard Wagner

Richard Wagner war ein rumänisch-deutscher Schriftsteller. Wikipedia
Geboren: 10. April 1952, Lowrin, Rumänien
Verstorben: 14. März 2023
Ehepartnerin: Herta Müller (verh. 1984–1989)

Rubrik: Autorenporträts  |  Direktlink

Thomas Rosenlöcher

Thomas Rosenlöcher war ein deutscher Schriftsteller und Lyriker. Wikipedia
Geboren: 29. Juli 1947, Dresden
Verstorben: 13. April 2022, Kreischa

Rubrik: Autorenporträts  |  Direktlink

Nataša Velikonja

Nataša Velikonja, slovenische Soziologin, Dichterin 

Rubrik: Autorenporträts  |  Direktlink

Thomas Rosenlöcher

Thomas Rosenlöcher war ein deutscher Schriftsteller und Lyriker. Wikipedia
Geboren: 29. Juli 1947, Dresden
Verstorben: 13. April 2022, Kreischa

Rubrik: Autorenporträts  |  Direktlink

Thomas Rosenlöcher

Thomas Rosenlöcher deutscher Schriftsteller und Lyriker. Wikipedia
in der Berliner Akademie der Künste
zur Buchpremiere Ingo Schulze: Die rechtschaffenen Mörder
Geboren: 29. Juli 1947 in Dresden

Rubrik: Autorenporträts  |  Direktlink

Thomas Rosenlöcher

Thomas Rosenlöcher war ein deutscher Schriftsteller und Lyriker. Wikipedia
Geboren: 29. Juli 1947, Dresden
Verstorben: 13. April 2022, Kreischa

Rubrik: Autorenporträts  |  Direktlink

Thomas Meinecke

Berliner Literaturpreis 2020
und Gastprofessur für deutschsprachige Poetik
der Stiftung Preußische Seehandlung
an der Freien Universität Berlin
an Thomas Meinecke
am 24. Februar 2020 19.00 Uhr Berliner Rathaus · Festsaal

Rubrik: Veranstaltungen  |  Direktlink

Seiten