Assuan, Ägypten 1997

Assuan-Stausee, Ägypten 1997 Der Assuan-Stausee, gestaut durch den Assuan-Staudamm, genannt es-Sadd el-Ali, befindet sich im südlichen Ägypten etwa 13 Kilometer südlich bzw. stromaufwärts der Stadt Assuan und staut den Nil zum riesigen Nassersee auf, der sich bis in den Sudan erstreckt, wo er Nubia-See heißt. Adresse: Manteqet as Sad Al Aali, Qism Aswan, Aswan, Ägypten Eröffnet: 21. Juli 1970 Architektonische Höhe: 111 m Architekt: Walter Jurecka Ingenieure: Benjamin Baker, Maurice Fitzmaurice (Wikipedia)

Rubrik: Was wir lieben