Antonio Skármeta

Antonio Skármeta, Chile
Er ist der Sohn kroatischer Einwanderer von der Insel Brač. Skármeta ist Autor zahlreicher Romane
und Erzählungen. Er musste als Anhänger Salvador Allendes nach dem Militärputsch 1973
sein Land verlassen und lebte im Exil in West-Berlin.
Hier schrieb er an Drehbüchern für deutsche Filme, u. a. für Peter Lilienthal.
Skármeta kehrte 1989 wieder nach Chile zurück.

Rubrik: Autorenporträts