Matthias BAADER Holst

Matthias BAADER Holst / Germany
Matthias BAADER Holst (eigentlich: Matthias Holst)war ein deutscher Schriftsteller. Er legte sich nach Andreas Baader und dem Berliner Dadaisten Johannes Baader den Namen BAADER zu.
In Halle absolvierte Holst eine Lehre als Bauarbeiter und wurde später Bibliothekar. Ab 1984 hielt er Lesungen und Aktionen mit Peter Winzer und Heiko Beige ab.
1988 folgte der Umzug nach Berlin und ab dann nahm er an künstlerischen Aktionen mit Peter Wawerzinek teil. Nebenher agierte er als Sänger und Texter in den Musikgruppen "Die letzten Recken" und "Frigitte Hodenhorst Mundschenk".
Holst wurde am 23. Juni 1990 an der Ecke Oranienburger Straße - Friedrichstraße in Berlin von einer Straßenbahn angefahren und erlag eine Woche später seinen Verletzungen.
Geboren: 1962 in Quedlinburg
Gestorben: 30. Juni 1990 in Berlin

Rubrik: Autorenporträts  |  Autoren A-Z: Matthias BAADER Holst